Freitag, 5. Oktober 2018

Mimi Blouse #1

Heute zeige ich die Mimi Bluse aus dem Buch "Love at first stitch" von Tilly and the Buttons. Der Stoff ist 100% Baumwolle. Dies ist sozusagen die Test-Version um zu sehen, wie der Schnitt passt - und das Ergebnis ist tiptop.

Es hat keinerlei Anpassungen gebraucht. Einzig den ersten Knopf würde ich nächstes Mal weiter noch oben versetzen. Bei dieser Version habe ich innen einen kleinen Druckknopf angebracht.




Stoff: 100% Baumwolle
Verbrauch: ca. 150cm x 150cm Stoffbreite
Größe 3

Montag, 24. September 2018

Vanilla+ Spiral Socks

Ein Paar Socken aus Restgarnen ist fertig geworden, gestrickt mit der bereits bewährten Spiralmethode und einer Fish Lips Kiss Ferse + Spitze in Kontrastfarbe.




 2x Sockenwolle Restgarne je ca. 35g
+ Kontrastgarn für Ferse + Spitze
Gr. 38  Nd 2.5mm

Freitag, 14. September 2018

Traveller's End Cardigan

Die ersten herbstlichen Anzeichen stellen sich ein und mit dem Traveller's End Cardigan von Carol Feller bin ich bestens vorbereitet. Verwendet habe ich Donegal Tweed Aran Garn in der Farbe 4816 cerise.

Das Garn habe ich schon früher verstrickt und kann es sehr empfehlen. Die englische Anleitung ist gut beschrieben und Dank der 5mm Nadeln strickt sich die Jacke recht flott.





Donegal Tweed Aran  100% Wolle
LL 320m/200g
Farbe: 4816 cerise
Größe 2
Verbrauch: ca. 510g
Nd 5.0mm 

Mittwoch, 5. September 2018

The Factory Dress #1

Dieses Schnittmuster ist von Merchant & Mills: The Factory Dress.

Die Nähanleitung ist tiptop. Die Passform ist "loose fitting" ohne Reissverschluss etc. Ich habe die kleinste Größe 8 gewählt.

Der Stoff ist ebenfalls von Merchant & Mills mit Namen: Dirty Denim. 100% Irisches Leinen im denim look, 150cm breit. Bestellt hatte ich 240cm Länge - gebraucht habe ich aber weniger.

Das Leinen und der Schnitt trägt sich super angenehm. Einmal angezogen wollte ich das Kleid gar nicht mehr ausziehen  :-)








Schnittmuster: The Factory Dress
Stoff: 100% Leinen
Gewicht: dressweight
Verbrauch: ca. 200cm x 150cm
Größe 8


Montag, 27. August 2018

Lilou Dress #2

Hier nun das Lilou Dress #2 aus dem Buch "Love at first stitch" von Tilly and the Buttons. Der Stoff ist 100% Baumwolle, ebenso das Futter im Oberteil.

Im Gegensatz zum Lilou Dress #1 ist das Rockteil diesmal gekräuselt und ich habe es um 15cm verlängert. Der Halsausschnitt ist wieder etwas runder als im Original. Und Eingrifftaschen gab's natürlich auch.








Stoff: 100% Baumwolle
Gewicht: 126g/m2
Verbrauch: 200cm x 140cm
Größe 3

Freitag, 24. August 2018

Geno Cardigan


Ein perfektes Sommerjäckchen: Geno von Marie Wallin aus dem Rowan 43 Magazin. Das passende Garn hatte ich im Stash und so konnte ich kurzerhand beginnen.

Modifikationen:
Das Rückenteil im Lace-Muster gestrickt anstatt glatt rechts.
Die Puffärmel ersetzt durch normale top-down in-the-round Ärmel.

Verbraucht habe ich ca. 230 g Drops Baby Alpaka Silk, gestrickt mit Nadeln 2.5mm und 2.75mm in der Größe 3.







Drops Baby Alpaca Silk
70% Alpaka  30% Seide
LL 167m/50g
Farbe: natur 0100
Verbrauch: ca. 230g
Nd 2.5mm + 2.75mm


Mittwoch, 15. August 2018

Jeans Skirt Box Pleat

Dieser Rock mit Kellerfalte ist aus dem Buch: Simple Modern Sewing - inzwischen auch in deutsch erhältlich: Nähen im japanischen Stil. Es handelt sich um das Model 5b. Verwendet habe ich einen Jeansstoff, über den ich keine genaueren Angaben mehr machen kann, da ich ihn schon vor längerer Zeit mal als Restposten erstanden habe.




Modifikationen:
1. Den Rock habe ich um 3.5cm verlängert und für den Saum 2.5cm verwendet.
2. Ich habe Eingrifftaschen hinzugefügt. Diese sind natürlich sehr praktisch, aufgrund des doch recht breiten Bundes jedoch mit der abgeschrägten Variante nicht ganz optimal - was aber erst auffällt, wenn frau sitzt. Ich überlege mir, ob ich es beim nächsten Mal mit einem Eingriff wie bei Jeanshosen probieren möchte. Sicherlich ist der Rock halt konzipiert für "ohne Taschen" - aber ja nun...




Für das Innenleben habe ich einen Rest Baumwollstoff vom Wickelkleid genommen. Und zwar für die Taschen, als auch für die Bundinnenseite, damit der Bund nicht zu kompakt wird. Das hat tiptop geklappt. Als Bügeleinlage für den Bund habe ich Vieseline H180 verwendet.



Soweit so gut - und doch gab es eine Herausforderung zu meistern: Trotz allem messen sowohl des Schnittmuster als auch der Stoffteile und allem nachdenken hat die Größe nicht gepasst - shock!
Ich fand die Angaben über die fertigen Maße im Buch nicht ganz eindeutig und hatte mich dann für Größe M entschieden mit dem Hintergedanken, dass ich ja noch 1-2 cm im Nähprozess anpassen kann. Allerdings handelte es sich um etliche Zentimeter und der Rock war praktisch fertig. Was nun?

Ein Versuch, Abnäher im Bund hinten zu machen sah nicht gut aus. Nach ein paar Tagen nachdenken, habe ich dann kurzerhand zur Schere gegriffen - shock! - und den Rock an der rückseitigen Mitte komplett aufgeschnitten und eine Rückennaht eingefügt. Hier war nun der dünnere Baumwollstoff als Innenbund äußerst vorteilhaft. Hat tadellos funktioniert. Einziger Wermutstropfen: Es hat halt nun eine Naht am Bund - welche jedoch nur von innen auffällt. Damit kann ich total gut leben :-)




Jeansstoff Baumwolle
Verbrauch: ca 160 cm x 140cm Stoffbreite
Fertige Größe: S